Über …

Susanne Moritz ist Juristin an der Universität Regensburg. Sie hat sich in ihrer Doktorarbeit mit der stationären Altenpflege beschäftigt. Sie untersucht Zusammenhänge zwischen dem Verfassungsgrundsatz „Würde des Menschen“ und dem real existierenden Alltag in den weitgehend staatlich regulierten deutschen Altenheimen. Öffentliche Aufmerksamkeit erlangte diese Arbeit durch eine Würdigung von Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung.
Die Frage:
Kann eine Verfassungsklage helfen, die Situation in deutschen Altenheimen zu verbessern?
wird seit dem öffentlich diskutiert. Dazu finden Sie in diesem Blog einige Links.
Bis Oktober 2014 finden Sie nur 16 Beiträge in diesem Blog. Hin und wieder wird medial an diese Verfassungsklage erinnert. Es scheint sich aber nur wenig zu bewegen.
Der Fortschritt ist eine Schnecke …

Georg Paaßen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s