Schlagwörter


Wir berichten über die Ideen von Frau Moritz und kommentieren: „In einer solchen Debatte müssten die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen, müsste, was die Menschen unter Lebensqualität verstehen, in den Vordergrund rücken. Am Ende stünden – hoffentlich – keine Appelle, sondern einklagbare Mindeststandards für die Versorgung pflegebedürftiger Menschen in Deutschland, deren Finanzierung von der Gesellschaft zu organisieren wäre.“
Die Würde des Menschen, http://www.pflegestufe.info, 23. November 2013

Advertisements